img Leseprobe Leseprobe

Die Jesus Briefe

Das 50-te Buch

Hans-Georg Peitl

EPUB
3,49
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Jesus in Bulgarien, Jesus für die Welt img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Religion/Theologie

Beschreibung

Auch wenn und die meisten Historiker erklären wollen, dass es keine direkten Schreiben von Jesus gibt, so sind spätestens im Mittelalter doch einige Schreiben aufgetaucht, die Jesus seinem Sekretär Johannes angesagt hat. Das meint OM-Pastor Hans-Georg Peitl, Leiter des Instituts Für Christliche Forschung (IFCF) mit Sitz: Haskovo/Bulgarien in den gewohnten drei Sprachen: Deutsch - Bulgarisch - English

Weitere Titel von diesem Autor
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl
Hans-Georg Peitl

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Ägyptologie, Archäologie, Glaube, Offenbarung, Jesus Christus, Religion, Briefe, Geschichte