DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Burgund

Klaus Simon

PDF
15,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Dumont Reiseverlag img Link Publisher

Reise / Europa

Beschreibung

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck! Das zentralfranzösische Burgund ist das »Herz Frankreichs«. Sanft rollen die Hügel durch ein Mosaik aus Weinbergen, Wäldern und Wiesen dahin. In den grünen Wellen des Brionnais, in den schwarzen Wäldern des Morvan, in den ummauerten Weingärten der Côte d’Or feiert eine ›France profonde‹ fröhliche Urstände, die es schon Charles de Gaulle angetan hatte. Doch was nun sollte man auf keinen Fall versäumen? Was sehen, wenn man nur wenig Zeit hat oder auf der Durchreise ist? Welche Orte empfehlen sich? Gleich zu Beginn des neuen DuMont Reise- Taschenbuchs beantwortet der Autor solche Fragen der Reiseplanung. Klaus Simon weiß, wovon er spricht, und verrät dem Leser auch gleich noch seine persönlichen Lieblingsorte in Burgund, von der operettenhaft in Szene gesetzten Quelle der Seine über ein lauschiges Picknickplätzchen unterhalb der steilen Rochers de Saussois bis zum Geflügelmarkt in Louhans. Er nimmt den Besucher mit zu seinen ganz persönlichen Favoriten, in das Bistro von Küchenrevoluzzer David Zuddas in Dijon oder zu den besten Weinen in die Bar Loiseau des Vignes in Beau. Für Aktivurlauber beschreibt er die schönsten Wanderungen, etwa zum heiligen Berg von Vézelay oder auf das ›schwarze Gebirge‹, den Morvan. Auch wer lieber radelt, ist gut bei ihm aufgehoben. Zu den schönsten Routen zählt die Radtour von Givry nach Cluny, eine ›voie verte‹ auf einer ehemaligen Bahnstrecke. Wer Burgund noch besser kennenlernen möchte, begibt sich auf eine der zehn besonderen Entdeckungstouren: Auf den Spuren des Dichters Lamartine geht es ins Tal der Valouze, und der Skandalautorin Colette begegnet man in ihrer Geburtsstadt St-Sauveur-en- Puisaye. Das E-Book basiert auf: 4. Auflage 2017, Dumont Reiseverlag Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. … und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!

Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Cluny, Abbaye de Fontenay, Autun, Cote d&apos, Ancy-le-Franc, Auxerre, Beaune, Dijon, Bourgogne, Alise-Ste-Reine, Or