Exil unter Palmen

Magali Nieradka-Steiner

PDF
22,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

wbg Theiss img Link Publisher

Sachbuch / Literatur: Allgemeines, Nachschlagewerke

Beschreibung

Ein Fischerdorf bei Toulon war einst die ›Hauptstadt der deutschen Literatur‹. So jedenfalls sah es Ludwig Marcuse. Nach Hitlers Machtergreifung flohen zahlreiche deutsche Literaten an die Côte d’Azur. In Sanary-sur-Mer trafen sich Ernst Toller und Bert Brecht am Hafen, hier besaß Lion Feuchtwanger ein Haus am Meer. Thomas Mann mit Frau besuchte die Kirmes, während Sohn Klaus am ›Mephisto‹ schrieb. Doch das Exil unter Palmen wurde bald zur Mausefalle. Bei Kriegsbeginn erklärte Frankreich die Deutschen zu feindlichen Ausländern. Wer nicht rechtzeitig nach Übersee emigrieren konnte, wurde interniert, deportiert und ermordet. Magali Nieradka-Steiner hat lange an der Cote d’Azur gelebt. Sie konnte bisher nicht bekannte Dokumente nutzen und mit den letzten Zeitzeugen sprechen. Ihr Buch erzählt eindringlich, wie sich universale Katastrophe und individuelles Schicksal in Sanary kreuzen.

Rezensionen


<p>»Hier ist man eben Kurgast und nicht Emigrant.« Marta Feuchtwanger an Arnold Zweig, 10. April 1934</p> <p>»Unbedingt lesenswert!« SWR Lesenswert</p> <p>»Die deutsch-französische Autorin Magali Nieradka-Steiner […] lässt in ihrem Buch […] diese außergewöhnliche Zeit lebendig werden, in der Sanary-sur-Mer unversehens zur Hauptstadt der deutschen Literatur avancierte.« Lesart</p> <p>»Eine ausgesprochen gut dokumentierte Arbeit« Frankreich erleben</p> <p>»Anregend und […] unterhaltsam zu lesende Studie« ekz Bibliotheksservice</p> <p>»Eine wunderbar dichte und atmosphärische Beschreibung der Lebensumstände im französischen Exil« kulturbuchtipps.de</p> <p></p>
Weitere Titel von diesem Autor
Magali Nieradka-Steiner
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Flucht Literaten, Nationalsozialismus Emigration, Berthold Brecht Exil, Flucht NS-Zeit, Thomas Mann Exil, Verfolgung, Deutsche Literatur, Exil NS-Zeit, Deutsche Literaten Flucht, Literatur NS-Zeit