img Leseprobe Leseprobe

Nenn es Schicksal

Roman

Mick Schulz

EPUB
9,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GMEINER img Link Publisher

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Nach Vertreibung und Jugend im Thüringen der Nachkriegszeit findet Sonja in Hanno die große Liebe. Beide wollen im Westen eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Doch ihre Familie bindet Sonja an den Osten, sie heiratet einen Stasioffizier. Hanno kehrt der DDR den Rücken und macht Karriere als Banker im Westen. Jeder für sich erlebt Illusion und Enttäuschung in den beiden deutschen Welten. Als sie sich im März 1990 - nach über 30 Jahren - in Berlin wieder begegnen, stehen auch sie vor einer Wende ihres Lebens.

Weitere Titel von diesem Autor
Mick Schulz
Mick Schulz
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Die weiße Leber
Roland Zingerle
Cover Sturmflut
Gisa Pauly
Cover Erbsünde
Faye Kellerman
Cover Auris
Vincent Kliesch
Cover Ostsee-Intrige
Peter Scheer
Cover In der Hitze Wiens
Günter Neuwirth
Cover In der Hitze Wiens
Günter Neuwirth
Cover Ostsee-Intrige
Peter Scheer
Cover Johannisglut
Karin Joachim
Cover Wuppertod
Jürgen Kasten
Cover SOKO Ente
Helge Weichmann
Cover Wuppertod
Jürgen Kasten
Cover SOKO Ente
Helge Weichmann
Cover Schwanenkuss
Lisa Grüner
Cover Johannisglut
Karin Joachim
Cover Schwanenkuss
Lisa Grüner
Cover Das Tal von Tench´alin
Klaus D. Biedermann

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Drama, Nachkriegszeit, Roman, BRD, Westen, dramatisch, DDR, Westdeutschland, Thüringen, große Liebe, Familiendrama, Familiengeschichte, Zeitgeschichtlicher Roman, Ostdeutschland, Bundesrepubli, Osten, Deutsche Demokratische Republik, Deutschland, Erfurt, Liebe