img Leseprobe Leseprobe

Arbeit an der Kultur

Margaret Mead, Gregory Bateson und die amerikanische Anthropologie, 1930-1950

Thilo Neidhöfer

PDF
0,00
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

transcript Verlag img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Regional- und Ländergeschichte

Beschreibung

Margaret Mead und Gregory Bateson gehörten in den 1930er und 1940er Jahren zu den führenden Vertretern der Cultural Anthropology in den USA. Die Anthropologie bot ihnen nicht nur einen Schlüssel, um das Verhältnis von »culture« und »personality« besser zu verstehen, sondern diente ihnen ebenso als Werkzeug, um die Haltung der amerikanischen Bevölkerung mit Blick auf den Zweiten Weltkrieg abzustimmen und ihre Feinde zu bekämpfen. So glaubte das Wissenschaftlerpaar daran, dass nur durch Arbeit an der Kultur der Aufbau einer friedlichen Welt gelingen könne. Diesen Selbst- und Weltdeutungspraktiken spürt Thilo Neidhöfer am Beispiel ihrer Ehe nach.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Land of the Spotted Eagle
Luther Standing Bear
Cover My Indian Boyhood
Luther Standing Bear
Cover The Frontier in American History
Frederick Jackson Turner
Cover Narrating China's Governance
Department of Commentary People's Daily

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Margaret Mead, Wissenschaft, American History, Geschichtswissenschaft, History, USA, 20. Jahrhundert, Anthropologie, 20th Century, Culture, Kulturgeschichte, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Anthropology, Amerikanische Geschichte, Kultur, Gregory Bateson, History of Science, History of the 20th Century, Wissenschaftsgeschichte, Cultural History, Science