Das Mädchen, das von Freiheit träumte

Lorna Collier, Tilli Schulze

EPUB
ca. 9,99
Amazon iTunes kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Aufbau Digital

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Solange wir träumen, sind wir frei Dölitz, 1939: Die kleine Tilli erlebt Hunger, Kälte, Bombardierungen und vor allem die Angst vor den Nazis, deren Euthanasieprogramm ihren ertaubten Bruder bedroht. Dennoch verliert das Mädchen nie den Glauben an die Zukunft – sie ist begabt und setzt durch, auf eine höhere Schule gehen zu dürfen. Mit der Befreiung durch die Russen beginnt die Leidenszeit der Frauen. Monatelang muss sich Tilli auf einem Dachboden verstecken. Auch im neuen Regime eckt sie mit ihrem Streben nach Freiheit an, und schon bald muss sie alles riskieren – und entscheiden, ob sie die Flucht in den Westen wagen soll. Die ergreifende und wahre Überlebensgeschichte eines kleinen Mädchens und seiner Familie

Schlagwörter

Flucht aus dem Osten, Charlotte Roth, Frauenschicksal, Sarahs Schlüssel, Solange die Hoffnung uns gehört, Jenna Blum, Linda Winterberg, Mauer, Ost West, Tatiana de Rosnay, Die uns lieben, Flucht, Das Haus der verlorenen Kinder, Unsere Mütter, unsere Väter, Nationalsozialismus, NS-Zeit, Fluchtgeschichte