img Leseprobe Leseprobe

Nebelkinder

Roman

Stefanie Gregg

EPUB
8,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Aufbau Digital img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

Zwischen uns ein ganzes Leben. München, 1945. Zusammen mit ihrer Mutter Käthe ist Ana aus Breslau geflohen. Käthe ist traumatisiert, und so ist es an Ana, für ihre Familie zu sorgen. Als sie ihre eigene Familie gründet, scheint der Krieg verwunden, doch ihre Tochter Lilith bleibt ihr seltsam fremd. Viele Jahre später steht Lilith vor einer großen Entscheidung: Ausgerechnet sie, die doch immer unter ihrer distanzierten Mutter gelitten hat, soll den Sohn ihrer besten Freundin bei sich aufnehmen. Da fährt Ana mit ihr nach Breslau und erzählt ihr endlich, was damals wirklich geschehen ist ... Eine berührende Familiengeschichte, die über drei Generationen bis in das 21. Jahrhundert reicht.

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Flüchtling, NS-Täter, Nachkriegsdeutschland, Breslau, Erbe, Familiengeschichte, Kriegsgeneration, Mechtild Bormann, Nachkriegsjahre, 2.Weltkrieg, Nebelkinder, Trümmerkind, Kriegsenkel, Kriegsvergangenheit, Familienschicksal, München, Vertriebene