Fine und die Zeit der Veränderung

Eine Familie in Berlin

Ulrike Renk

EPUB
9,99 (Lieferbar ab 14. Februar 2023)
Amazon 9,99 € iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Aufbau Digital img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

1931: Der Alltag im von der Wirtschaftskrise gebeutelten Berlin ist schwer. Fines Mutter Ulla Dehmel gelingt es kaum, für ihre Kinder zu sorgen. Schließlich ist sie gezwungen, Fine und ihre Geschwister bei einer Pflegefamilie auf dem Land unterzubringen. Zunächst ist Fine entsetzt, dass sie Berlin verlassen muss, aber nach und nach arrangiert sie sich mit dem neuen Leben. Dann kommen die Nazis an die Macht, und es zeigt sich, dass Ullas Sorge um ihre halbjüdischen Kinder berechtigt war. Schon bald wird Fine ihr jüdisches Erbe zum Verhängnis und droht, ihre große Liebe zu zerstören …

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Familien-Saga, Seidenstadt Saga, Ostpreußensaga, Berlin, Künstlerinnenroman, Starke Frau, Berlin-Familiensaga, Saga, Weltwirtschaftskrise, Künstlerbiografien, Nationalsozialismus, Judentum, Liebe, Ulrike Renk