img Leseprobe Leseprobe

Geschichten(n) der Dummheit – Die sieben Sünden des menschlichen Schwachsinns

Dr. Harald Specht

EPUB
6,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Engelsdorfer Verlag img Link Publisher

Belletristik/Erzählende Literatur

Beschreibung

Der Mensch kennt sieben Gaben des Heiligen Geistes und sieben Tugenden. Er weiß von sieben Künsten und sieben Sakramenten. Von den sieben Sünden der Dummheit will er jedoch nie gehört haben. Typisch Mensch. Harald Specht beweist auf ironisch bestechende, teils lakonische Art und Weise, dass es sie gibt. Klöster werden zu Freudenhäusern, Menschen verbrennen Menschen im Hexenwahn, Scheintote erwachen wieder. Auch die Gegenwart beweist die Dummheit der Menschheit. Ob in Bedienanleitungen oder in der allgegenwärtigen Sprache. Dumm ist aber auch, dass man über diese Dinge nicht immer lachen kann!

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Hexenwahn, Menschheit, Dummheit