König der Wildschützen

Das abenteuerliche Leben des Matthäus Klostermayr, genannt Bayerischer Hiasl

Manfred Böckl

EPUB
11,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

SüdOst Verlag img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

Er war der König der deutschen Wildschützen und Räuber: Matthäus Klostermayr, besser bekannt unter dem Namen Bayerischer Hiasl. In der Mitte des 18. Jahrhunderts trieb er sein Unwesen im Augsburger Raum und in Oberschwaben. Zeitweise führte er Wildererbanden mit mehreren hundert Renegaten an; immer wieder forderte er die feudale Obrigkeit - die Adligen und die Priesterschaft - auf spektakuläre Weise heraus. Aus ärmlichsten Verhältnissen stammend, stieg Matthäus Klostermayr auf diese Weise zu einem Volkshelden auf - noch nicht ahnend, welch schreckliches Schicksal ihn später ereilen würde.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Die Leibeigenen
Manfred Böckl
Cover Korbrekan
Valérie Jacquet-Betmalle
Cover Hinter der Angst
Christian Hartung
Cover Konradsgrün
Gerald Güntner

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Manfred Böckl, Südost Verlag, wahre Begebenheit, Priester, Volkshelden, Banden, Leben, Augsburg, historischer Roman, Schwaben, Matthäus Klostermayr, Räuber, Bayerischer Hiasl, Abenteuer, Wildschützen, Adel, Unwesen, Oberschwaben, König, Bayern, 18. Jahrhundert