Der Name der Dunkelheit - Der vierte Fall für Kommissar Cederström

Daniel Scholten

EPUB
0,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

dotbooks Verlag img Link Publisher

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Sie trägt einen feinen Schleier aus Schnee und Tod … Der Kriminalroman „Der Name der Dunkelheit“ von Daniel Scholten jetzt als eBook bei dotbooks. Winter in Stockholm. Wenn die Sonne sich kaum am Himmel zeigt, steigt die Selbstmordrate mit grausamer Beständigkeit. Nach einem verheerenden Sturm wird die Leiche einer jungen Frau gefunden: Sie sitzt an einem schneeverwehten Strand unter einem vereisten Sonnenschirm. Viele Gründe sprechen dafür, dass Elin Gustafsson so aus dem Leben scheiden wollte. Nur Kommissar Kjell Cederström ist nicht überzeugt: Wie soll es der gehbehinderten Frau gelungen sein, ganz allein in das verlassene Strandbad zu kommen? Als eine zweite Frauenleiche in einer ähnlich bizarren Szenerie auftaucht, steht fest, dass nichts so ist, wie es scheint … Anonyme Briefe und eiskalte Morde – der vierte Fall für Kommissar Cederström von der Reichsmordkommission: „Scholten gelingt es, der skandinavischen Kriminalliteratur frischen Wind einzuhauchen. Flott erzählt, mit dem richtigen Maß an Spannung und guten Charakteren.“ Jolie Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Der Name der Dunkelheit“ von Daniel Scholten. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Okultismus, Serienkiller, Island, Skandinavien, Thriller, Mord, Schwedenkrimi, Schweden, Stockholm, eBooks, Mythologie