img Leseprobe Leseprobe

„Ich spreche Deutsch, ich denke aber Albanisch“: Deutsch-albanische Sprachbiographien

Ruzhdi Kicmari

PDF
34,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

disserta Verlag img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft

Beschreibung

Das vorliegende Buch liefert eine kurze Übersicht der in Deutschland veröffentlichten sprachbiographischen Studien, deren Forschungsfeld in der interdisziplina¨r orientierten Soziolinguistik anzusiedeln ist und sich den Methoden der empirischen Sozialforschung bedienen kann. Anhand des erhobenen Materials von 23 Interviews von aus dem Kosovo stammenden und albanischsprachigen Personen verschiedenen Alters und aus unterschiedlichen Bildungsniveaus werden Erkenntnisse zu den im Laufe des Lebens individuell und kollektiv gesammelten Erfahrungen, Erlebnissen, Interaktionen und Handlungen gewonnen. Die Erinnerungsmomente und -prozesse dazu sind emotional, kognitiv gesteuert und sozial determiniert. Sie werden in einer Erza¨hlform rekonstruiert und geben Auskunft über ihre Sprache(-n) im Allgemeinen, ihr Weltbild, ihre Gedankenga¨nge, ihre Sozialisierung bzw. ihre Kulturzugeho¨rigkeit. Die Interviewten werden durch die ausgewählten Ausschnitte aus den Interviews zur Sprache gebracht und erzählen ihre individuellen, mit der Sprache verbundenen Geschichten.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Lenguas e identidades en Mallorca
Jacqueline Schönfelder-Kickinger
Cover Zitat und Bedeutung
Markus Steinbach
Cover feministische w_orte
lann hornscheidt

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Sprachbiographie, Mehrsprachigkeit, Codeswitching, Kosovo, Zweisprachigkeit, Bilingualität