img Leseprobe Leseprobe

Antizipierte Immobilien- und Wirtschaftskonzepte zur Mitte des 21. Jahrhunderts im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen

Werner W. Vuk

PDF
34,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

disserta Verlag img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen

Beschreibung

Immobilien der Zukunft, wie könnten diese wohl beschaffen sein? Wie wird die Immobilienwirtschaft mit all ihren Aspekten um das ferne Jahr 2050 gestaltet sein; wem gelingt, dies gegenwärtig zu erläutern? Historisch bis gegenwärtig sind wir bereits mit umfangreichen Erkenntnissen und Fakten rund um die Themen Immobilie und Wirtschaft versorgt. In Unkenntnis verbleibt jedoch, wohin sich unsere Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen an die Themen Arbeitswelt und Wohnform, Kultur, Freizeit und medizinische Versorgung, zu Ökologie, Energiegewinnung, zu Nahrungsmittelproduktion und weiteren ansprechenden Themen entwickeln. Erscheint es zu gewagt, vermessen oder gar töricht, mit allzu weitreichendem Blick Prognosen zur Entwicklung des Immobilienwesens zur fernen Mitte des aktuellen Jahrhunderts stellen zu wollen? Erkenntnisgewinn zu den Fragestellungen dieser Untersuchung erfolgt durch Beurteilung der gegenwärtig existenten Literatur in Reflexion der Gedankenansätze und Thesen der Autoren, Wirtschaftsweisen, Philosophen und Zukunftsforschern durch Sichtung und Würdigung der Faktenlage im Konsens mit bislang lokalisierten Trends und erfolgten Entwicklungen.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Deutsche Bank
Werner Plumpe

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Immobilie, Wohnraum, Bevölkerungsentwicklung, Immobilienwirtschaft, Bauwirtschaft, Immobilienkonzept, 2050