img Leseprobe Leseprobe

Gedankensplitter im Hirn

Glaubt mir, diese Splitter verursachen keinen Schmerz!

Manfred Behrendt

EPUB
4,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Engelsdorfer Verlag img Link Publisher

Belletristik / Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews

Beschreibung

Wir beschäftigen uns mit ca. 60.000 Gedanken am Tag. Davon sind siebzig Prozent negativ. Erstaunt? Müssen und wollen wir uns ewig zwischen Ja oder Nein entscheiden? Meistens bleiben Gedankensplitter zurück, da wir nicht alles erfassen können. In diesem Buch nenne ich Gedanken als Splitter, denen wir uns nähern könnten. Wichtig hierbei ist das Wort Splitter. Glaubt mir, sie tun nicht weh. Man reißt sich nichts ein. Es soll ein Anreiz zum Nachdenken sein. »Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann« (Francis-Marie Martinez de Picabia 1879 - 1953) Wir sind uns diese »Splitter« wert. Viel Freude beim Lesen.

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Essay, Zeitbetrachtung, Politik