img Leseprobe Leseprobe

Das leise Sterben auf der Reichenau

Bodenseekrimi

Bernd Weiler

EPUB
9,49
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Oertel + Spörer img Link Publisher

Belletristik/Erzählende Literatur

Beschreibung

Eigentlich eine ganz normale Leiche, berichtet die Kriminalassistentin Christina Hahn ihrer Chefin Kim Lorenz, die eigentlich voll damit beschäftigt ist, ihre kleinen Zwillinge zu betreuen. Diese sogenannte „normale“ Leiche liegt am Ufer der Insel Reichenau. Der junge Familienvater war wohl nicht sehr beliebt, das findet Christina Hahn schnell heraus. Die Nachbarn haben wenig Gutes über ihn zu berichten. Da es kaum brauchbare Spuren gibt, beschließt Kim Lorenz, aus Gaienhofen über den See zu fahren und der schönen Insel Reichenau einen Besuch abzustatten. Ihren Mann lässt sie mit den Kindern überfordert zurück. Am nächsten Tag wird ein bekannter Obstgärtner, Ludwig Schrammel, in den Scherben seines Gewächshauses tot aufgefunden. Zwei Tote innerhalb von zwei Tagen auf der Reichenau? Kim Lorenz und Christina Hahn ermitteln im Obst- und Gemüseanbau-Milieu und treffen auf viel Neid und Missgunst. Dann verschwindet ein junger Obstverkäufer spurlos. Er hat für Schrammel am Stand gearbeitet.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Krimi Bodensee, Bodensee, Kim Lorenz, Gemüseanbau Reichenau, Insel Reichenau