img Leseprobe Leseprobe

Funktionalität von Kultur in der Weltgesellschaft

Inter-Kulturalität im Alltagsdiskurs von Studierenden

Barbara Conrad-Grüner

PDF
0,00
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Budrich Academic Press img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Pädagogik

Beschreibung

Anstatt zu fragen, was Kultur ist, rückt das Buch die Frage nach der Funktionalität von Kultur in den Mittelpunkt. Die Theorie der Weltgesellschaft (Luhmann) als Ausgangspunkt macht einen Perspektivenwechsel im Umgang mit Fragen der Fremdheit in der globalen Welt notwendig und erweist sich als gewinnbringend für die Bearbeitung pädagogischer Herausforderungen. Neben metatheoretischen Überlegungen wird das Thema der Inter-Kultur im Alltagsdiskurs von Studierenden erforscht. Das Buch zeigt, wie in der Rekonstruktion der Handlungsorientierung der Studierenden ein Umgang mit Weltgesellschaft verortet ist.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Optimierung
Henrike Terhart

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Globalisierung, globalization, nation-state, Fremdheit, reconstructive social research, sozialer Wandel, Alltagskommunikation, foreignness, Nationalstaat, Rekonstruktive Sozialforschung, Differenz, documentary method, everyday communication, Interkulturalität, Dokumentarische Methode, difference, social change, interculturality