img Leseprobe Leseprobe

Religionserschließung im säkularen Kontext

Fragen, Impulse, Perspektiven

Michael Domsgen (Hrsg.), Frank M. Lütze (Hrsg.)

PDF
ca. 27,99
Amazon iTunes kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Evangelische Verlagsanstalt

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

Wie lässt sich Religion kommunizieren in einem weitgehend säkularisierten Kontext? Die Beiträge dieses Bandes fragen vor dem Hintergrund ostdeutscher Erfahrungen nach konzeptionellen Möglichkeiten, jenseits purer Wissensvermittlung Religion als Lebenshaltung zu erschließen. Der Band nimmt Bezug auf eine Fachtagung, mit der im April 2012 die Forschungsstelle »Religiöse Kommunikations- und Lernprozesse« an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eröffnet wurde. Mit Beiträgen von Tobias Bernhardt, Michael Domsgen, Wilhelm Gräb, Christian Grethlein, Rainer Knieling, Frank M. Lütze, Axel Noack, Gerd Pickel und Eberhard Tiefensee.

Schlagwörter

Forschungsstelle »Religiöse Kommunikations- und Lernprozesse, Säkularisation, religiöse Kommunikation