img Leseprobe Leseprobe

Jojada - ein literarisches und theologisches Universalwerkzeug

Exegetische Studien zur Textfigur des Priesters Jojada in 2 Kön 11-12 und 2 Chr 22,10-24,27

Dieter G. Jung

PDF
34,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Echter img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

"Jojada - ein literarisches und theologisches Universalwerkzeug. Exegetische Studien zur Textfigur des Priesters Jojada in 2 Kön 11-12 und 2 Chr 22,10-24,27" in der Reihe "Forschung zur Bibel" ist literaturwissenschaftlich angelegt. Die Studie analysiert diese Texte mit einem textzentrierten und leserorientierten Ansatz ("Biblische Auslegung"). Fragen der Entstehungs- und Sozialgeschichte werden dabei integriert. Die Texte konstruieren den Priester Jojada als narratives Universalwerkzeug. Als Textfigur setzt Jojada alle Aspekte seines schillernden Namens mustergültig um und schafft es, die unklare Historie literarisch und theologisch zu kitten. Die fiktionale Figur wird mit Mose, David und Salomo sowie mit den für Kultreformen bekannten Königen Hiskija und Joschija auf eine Ebene gestellt.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Auszeit als heilsame Unterbrechung
Franziska Lisa Grießer-Birnmeyer
Cover Dogmatik
Ulrich H. J. Körtner
Cover Glaube und Zeit
Maximilian Bekmann
Cover Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 132/133
Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Exegese, Bibel, Buch der Könige, Chronik, Altes Testament