img Leseprobe Leseprobe

Marktqualität und Insiderhandel auf Kapitalmärkten

Eine experimentelle Untersuchung unterschiedlicher Handelsformen

Gernot Hinterleitner, Philipp Hornung

PDF
54,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Volkswirtschaft

Beschreibung

Gernot Hinterleitner und Philipp Hornung verbinden über ein wirtschaftswissenschaftliches Experiment zwei Gebiete der Finanzmarktforschung. Zuerst wird die Marktqualität unterschiedlicher Handelsformen analysiert, anschließend wird der Insiderhandel innerhalb dieser Marktformen betrachtet. Die Autoren zeigen, dass eine Eröffnungsauktion die Informationseffizienz des Eröffnungspreises gegenüber einer ausschließlich kontinuierlichen Auktion signifikant erhöht. Ein positiver Spillover Effect erzeugt hierbei auch eine höhere Marktqualität. Das Verhalten von Kapitalmarktteilnehmern mit Insiderinformation verdeutlicht, dass Insider auch bei Konkurrenz untereinander ihre Aufträge möglichst unauffällig platzieren. Zusätzlich werden geschlechtsspezifische Unterschiede sichtbar, wenn das Risiko der Aufdeckung abgeschätzt wird.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Marktmikrostruktur, Kapitalmarktforschung, Determinanten der Marktqualität, Experimentelle Wirtschaftsforschung, Kapitalmarktexperiment