img Leseprobe Leseprobe

Der Traum vom Museum

Die Kunstkammer im Berliner Schloss um 1800 — eine museumsgeschichtliche Verortung

Eva Dolezel

PDF
39,00
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop Kulturkaufhaus ebooks-center.de
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Dietrich Reimer Verlag GmbH img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Sonstiges

Beschreibung

Um 1800 stattete Friedrich Wilhelm III. die Sammlungsräume im Berliner Schloss üppig mit Objekten aus, obwohl die barocke Kunstkammer als Sammlungstyp bereits als überholt galt. Hier entstand eine Neuinterpretation der Kunstkammer im Sinne eines universal angelegten, mit einer Lehr- oder Forschungseinrichtung verbundenen Museums, wie es andernorts im 18. Jahrhundert vielfach realisiert worden war. Vergleiche mit dem Museum Fridericianum in Kassel, der St. Petersburger Kunstkammer, der Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen in Halle und dem Dresdner „Palais des Sciences“ verdeutlichen die Entwicklung. Auf diese Weise zeichnet das Buch eine kaum beachtete, sich jenseits des entstehenden Spartenmuseums entfaltende Tradition universaler Akademiemuseen nach, die den Ausgangspunkt für die Berliner Entwicklungen kurz vor der Gründung des Alten Museums bildete.

Weitere Titel in dieser Kategorie
Cover Die Gilbert Cats
Sibylle Gillabert
Cover Du bist mein Superstar
Sibylle Gillabert
Cover Sammeln und Präsentieren
Tiroler Landemuseen-Betriebsgesellschaft

Kundenbewertungen

Schlagwörter

universales Museum, St. Petersburger Kunstkammer, 18. Jahrhundert, Museum Fridericianum in Kassel, Kunst- und Naturalienkammer in Halle, Museumsgeschichte, Kunstkammer, Palais des Sciences in Dresden, Berlin, Stadtschloss