img Leseprobe Leseprobe

Arbeitsmotivation bei Mitarbeitern stärken

Regulation von Emotionen und Stimmungen bei der Arbeit

Antje Schmitt

EPUB
23,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hogrefe Verlag img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Psychologie

Beschreibung

Zu den vielfältigen Anforderungen an Führungskräfte gehört es, die Motivation der Mitarbeiter positiv zu beeinflussen und die Ausführungen von Arbeitstätigkeiten konkret zu veranlassen und zielgerichtet zu steuern. Führungskräfte stehen daher vor der besonderen Herausforderung, so-wohl das eigene Befinden und Erleben als auch Emotionen und Motivation ihrer Mitarbeiter im Blick zu behalten. Dieser Band zeigt auf, wie die Arbeitsmotivation durch Emotionen und Stim-mungen in Bezug auf berufliche Ereignisse beeinflusst wird und gibt Empfehlungen, wie Füh-rungskräfte Einfluss auf diese Situationen nehmen können, um das Engagement ihrer Mitarbeiter zu stärken. Einleitend stellt der Band theoretische Rahmenmodelle und aktuelle empirische Ergebnisse zum Einfluss von Emotionen und Stimmungen auf die Arbeitsmotivation vor. Es wird erläutert, in-wiefern das Engagement durch die Fähigkeit zur Regulation von Emotionen und Stimmungen mitbestimmt wird, welche positiven und negativen Ereignisse von Arbeitnehmern wahrgenom-men werden und wie deren Auftreten von Führungskräften beeinflusst werden kann. Im an-schließenden Kapitel liegt der Schwerpunkt auf Handlungsempfehlungen für Führungskräfte. Darin werden zum einen Übungen vorgestellt, wie sie ihre Kompetenzen zur Selbstmotivierung und zum Umgang mit eigenen Emotionen stärken können. Zum anderen werden Empfehlungen gegeben, wie Führungskräfte Einfluss auf das Arbeitsengagement von Mitarbeitern, auf ihre Emotionen und Stimmungen und auf das Auftreten und den Umgang mit positiven und negativen beruflichen Ereignissen nehmen können.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Arbeitsmotivation, Managementpsychologie, Emotionsregulation, Arbeitsengagement, Arbeitspsychologie, Zeitdruck, Arbeitszufriedenheit