img Leseprobe Leseprobe

Theoretische Reflexionen

Perspektiven der Europäischen Ethnologie

Moritz Ege, Sabine Eggmann, Kaspar Maase, et al.

PDF
24,90
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Dietrich Reimer Verlag GmbH img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Volkskunde

Beschreibung

Wie alle Nachfolgefächer der Volkskunde stellt die Europäische Ethnologie die Alltagserfahrungen von Menschen in den Mittelpunkt ihres Forschungsinteresses. Fragen des empirischen Zugriffs auf Lebensweisen sind von ebenso großer Bedeutung wie theoriegeleitete Analysen. Dieser Band richtet die Aufmerksamkeit auf die kritisch-reflexive Auseinandersetzung mit Theorieangeboten. Neun Autor:innen stellen Theorien und Konzepte wie etwa Figuration, Narration, Subjektivierung oder Assemblage vor. Ihre begriffsanalytischen Präzisierungen bieten neue Denkanstöße für das kulturanalytische Arbeiten.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel in dieser Kategorie
Cover Affekt und Polizei
Stephanie Schmidt
Cover Vererbte Regionen
Jenny Hagemann
Cover Vererbte Regionen
Jenny Hagemann
Cover Naturdiplomatie
Antje Schneider
Cover An heiligen Wassern
Jakob Christoph Heer

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Volkskunde, Kulturtheorie, Theoriearbeit, Theorie, Empirische Kulturwissenschaft, Forschungsperspektive, Forschungsreflexion, theoretische Ansätze, Europäische Ethnologie